Malaysia – beste Reisezeit und Visabestimmungen

beste Reisezeit

Malaysia liegt in den feuchtheißen Tropen und hat eine recht hohe Luftfeuchtigkeit die einen doch sehr zum schwitzen bringen kann.

Den Westen des Malaysischen Festlandes kann man eigentlich ganzjährig bereisen. Es gibt hin und wieder kurze und manchmal auch heftige Niederschläge die sich aber schnell wieder verziehen. Im Osten hingegen kann es zwischen Oktober und Januar zu starken Monsunregen kommen, hier eignen sich besonders die Monate Mai bis August als Reisezeit. Den auf Borneo liegende Teil von Malaysia besucht man am besten zwischen März und September.

Sehr ausführliche Informationen zur besten Reisezeit in Malaysia findest du auch hier.

Visum

Als deutscher Staatsbürger benötigt man für die Einreise nach Malaysia kein Visum. Man darf bis zu 90 Tage im Land verbringen. Laut auswärtigem Amt können die Behörden ein Weiter-bzw. Rückflugticket verlangen, wir wurden bislang nie danach gefragt, die Einreise war stets super easy.

Alle weiteren Informationen zum Visum in Malaysia findest du direkt auch auf den Seiten vom auswärtigen Amt.